Psychiatrie

Die Psychiatrie beschäftigt sich mit der Erkennung, Behandlung, Vorsorge, Rehabilitation und Begutachtung der seelischen Krankheiten und Störungen sowie den häufig damit verbundenen seelischen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten.

Viele dieser Erkrankungen (z.B. Schizophrenie, Depression, Manie, Sucht) werden häufig nicht als Krankheit erkannt und die Patienten werden von den Mitmenschen wegen eigentümlicher Verhaltensweisen gemieden.

Die Folge ist häufig die soziale Isolation.

Die enormen Fortschritte durch die medikamentösen und sozialpsychiatrischen Therapieansätze haben die Behandlungsmöglichkeiten verbessert und können helfen diese Isolation zu vermeiden oder zu mindern.

© Copyright 2002 R.Sporleder. Alle Rechte vorbehalten. Lesen Sie: HAFTUNGSAUSSCHLUSS

[Praxis] [Fachbereiche] [Neurologie] [Neurochirurgie] [Psychiatrie] [Leistungen] [Service] [Praxisteam] [Kontakt] [Kooperation] [Anfahrt] [Impressum] [Räume]