Neurochirurgie

Die Neurochirurgie beinhaltet aus der Sicht der Neurologen die konsequente, chirurgische Therapie einzelner neurologischen Krankheitsbilder.

Durch meine lange neurochirurgische Tätigkeit habe ich für die Beratung und Betreuung dieser Patienten und Angehörigen eine hohe Erfahrungskompetenz

Einige wichtige Aspekte bei der modernen, neurochirurgischen Therapie

  • Die Operation gutartiger und bösartiger Tumore des zentralen Nervensystemes ist durch die mikrochirurgische Technik komplikationsarm geworden. Eine neurologisch- psychiatrische Betreuung der Patienten und Angehörigen ist besonders nach der Operation sehr hilfreich
  • Die Indikation zur neurochirurgischen Therapie der Bandscheibenvorfälle muss in jedem Einzelfall von einem erfahrenen Neurologen oder Neurochirurgen geprüft werden. Bei sorgfältiger Indikationsstellung ist die operative Behandlung dieser Wirbelsäulenerkrankungen sehr effektiv.
  • Epilepsiechirurgie, Aneurysmachirurgie, Hirntumorchirurgie, Implantation von Stimulationssonden bei M. Parkinson und chronischen Schmerzsyndromen haben die Therapiemöglichkeiten enorm erweitert
  • Die Fortschritte der Intensivmedizin lässt auf dem Gebiet der Schädel-Hirn-Verletzungen eine bessere Therapie zu. Die Folgen dieser Verletzungen (Psychosyndrome, Querschnittsyndrome, Lähmungen) bedürfen einer konsequenten neurologisch- psychiatrischen Betreuung

© Copyright 2002 R.Sporleder. Alle Rechte vorbehalten. Lesen Sie: HAFTUNGSAUSSCHLUSS

[Praxis] [Fachbereiche] [Neurologie] [Neurochirurgie] [Psychiatrie] [Leistungen] [Service] [Praxisteam] [Kontakt] [Kooperation] [Anfahrt] [Impressum] [Räume]